wikingerschiffwikingerschiff

Betrifft unser Wikingerschiff Ævintyr.
Bild des Benutzers Floki

Bau des Wikingerschiffs

Inspiriert durch unsere Wandertour mit dem Karren machte sich in meinem Hinterstübchen die Idee zum Bau eines Wikingerschiffs breit. Ein alter Traum vieler kleiner und großer Jungen - ein eigenes Schiff!
Da ich durch den Bau einiger Truhen, Scheunen und diverser Möbel bereits einige Erfahrung im Bearbeiten von Holz habe, traute ich mich nun also an das verwegene Projekt. Vorweg zunächst die anderen Raben um Unterstützung gefragt und dann flugs Literatur und Internetseiten durchforstet.

Bild des Benutzers Floki

Unser Schiff in der Zeitung

Keine Ahnung, wie die an unser Bildmaterial gelangt sind, aber wenn schon über die Ernennung Haithabus zum Unesco-Welterbe geschrieben wird, darf unser Bootchen natürlich nicht fehlen.

https://www.mopo.de/umland/jubel-im-norden-die-urigen-wikinger-huetten-s...

Bild des Benutzers Floki

Floki ist ein Bootsbauer

Download Video

...und noch Vieles mehr....

Ich bin nicht nur ein Lied, eine Krankheit und ne Filzpuppe, sondern jetzt auch noch ne Serie.
Vikings - ab Dezember 2013 auf ProSieben

"...ich wusste, daß ich es schaffe!"

Bild des Benutzers Jan

Historisches Burgfest Bleckede 2013

Der erste Fogelvrey-Auftritt in Bleckede war ein gelungener Markt, mit 5 Heerlagern und gut doppelt so vielen Ausstellern vergleichsweise klein, aber dafür mit umso interessierteren und durchweg freundlichen Besuchern.
Umringt von alten Bäumen lagerten wir bei weitgehend trockenem Wetter in direkter Nähe zum Graben des Bleckeder Schlosses. Dieser lud natürlich zur gemütlichen Padelrunde mit der Ævintyr ein, also stiegen wir frohen Mutes in das Boot.

Standort

Schlosspark Bleckede
Schloßstraße 19-21
Bleckede ‎ 21354
Deutschland
53° 17' 43.512" N, 10° 43' 44.8464" E
Bild des Benutzers Floki

Kopefest 2012

Download Video

Ein paar Eindrücke von unserer Schiffsreise quer durch die Lüneburger Altstadt.

Standort

Deutschland
53° 14' 51.5832" N, 10° 24' 36.72" E
Bild des Benutzers Floki

Wikingfahrt Müritz 2012

Buchcover

Erneut machten wir uns auf den Weg zu fremden Gefilden um zu morden, rauben und brandschatzen. Zwischendurch natürlich etwas baden, nette Leute treffen, fröhlich segeln usw.
Dieses Mal ging es vom äussersten Ende der Müritz-Elde Wasserstraße über die komplette Müritz bis zum Jabelsee.
An Bord die Crewmen Ludmilla, Ylva, Thorkel, Tjare und Curtis unter der Obhut vom glücklosen Rabenfloki.
Wir hatten vorher keine Zeit, um das Gebiet vor Ort zu checken, haben uns aber darauf verlassen, dass die gesamte Seenplatte wohl bootstouristisch gut erschlossen sei.

Bild des Benutzers Ragdur

Kurs Haithabu - Rahseglertreffen

Es war ein ganz besonderes Erlebnis, so viel Außergewöhnliches auf ein mal. Also fang ich einfach mal vor über tausend Jahren an. Haithabu, die einstige Metropole, eines der wichtigsten Handels- und Hafenzentren der Wikinger. Und wir wohnten mitten drin. Nur ein paar Meter über den noch nicht ausgegrabenen Überresten der Stadt konnten wir innerhalb des alten Halbkreiswalls unser Lager aufschlagen und den wundervollen Ausblick auf Wasser genießen, auf dem es vor über tausend Jahren einen regen Wikingerschiffsverkehr gegeben haben musste. Und genau das war der Anlass der Veranstaltung.

Standort

Deutschland
54° 29' 32.388" N, 9° 33' 58.41" E
Bild des Benutzers Odin

Segelimpressionen

Download Video

Segelimpressionen vom "Kurs Haithabu"

Standort

Deutschland
54° 30' 18.1332" N, 9° 34' 32.8332" E
Bild des Benutzers Floki

Segelimpressionen

Einige Eindrücke vom Segeln mit der Ævintyr. Die Aufnahmen wurden mit zwei Kameras während des Rahseglertreffens "Kurs Haithabu" gemacht.

Bild des Benutzers Ragdur

Seespectaculum Brietlingen am Reihersee 2012

Der erste Markt in diesem Jahr bei dem auch die AEvintyr wieder mit von der Partie war. Direkt am Reihersee gelegen, war es natürlich das Gebot der Stunde den Markt um ein Wikingerboot zu bereichern. Dem Schiff sei Dank bekamen wir denn auch den VIP-Platz direkt am See, abseits des Trubels und mit schönstem Blick auf die Sonnenuntergänge.

Standort

Deutschland
53° 20' 37.9104" N, 10° 27' 38.394" E
Inhalt abgleichen