LenzstopfenLenzstopfen

Bild des Benutzers Floki

Heute war ich bei Toplicht und habe Lenzstopfen gekauft. Damit macht man zuerst ein Loch in den Rumpf und danach stopft man es wieder zu.
So kann dann z.B. der Regen abfliessen, wenn das Boot mal längere Zeit draussen steht. Das ist einer der ersten Schritte um das Boot für den Umzug nach Hamburg vorzubereiten. Als nächstes werde ich mich einige Tage zur Werft begeben und die Motorhalterung verbessern. Zusätzlich möchte ich noch eine Aufnahme für einen Yuloh bauen, damit wir gemütlich die hamburger Fleete entlangschippern können.